Body Mind and Soulwork

In meinem Winter auf Hawaii habe ich mein Repertoire erweitert und neue Praktiken entdeckt, tiefer erforscht und selbst entwickelt, mit denen wir auf ganzheitlicher Ebene an unserer Selbsterkenntnis, Selbstfürsorge und unserer Wirklichkeitsgestaltung arbeiten können.

Aus meiner Perspektive ist es in diesen Zeiten besonders wichtig, dass wir die große Unsicherheit unser Situation als Menschen anerkennen und unsere Energie darauf verwenden, neue Orientierungen, neue Weltsichten und neue Lebenseinstellungen für uns zu entwickeln. Es ist wichtig, dass wir trotz der großen Komplexität unserer Wirklichkeit entspannt, kreativ und in Balance bleiben können.

In der hawaiianischen Spiritualität und Philosophie macht eine gelungene Lebensführung aus, wenn ein Mensch erkennen kann, was für ihn oder sie Pono ist und was nicht. Das heißt, wenn man wahrnehmen kann, was sich „richtig“ anfühlt und was nicht. Wenn wir im Pono sind, sind wir klar, geerdet und stabil, und wenn wir auf diese Weise in unserem Leben stehen, kann sich auch unser Körper und unser Immunsystem aufrichten und stärken. Da jeder Mensch seine eigenen Fragen, Ideen und praktischen Herausforderungen hat, und da jeder Körper und jede Seele anders gestaltet sind, hat auch jeder Mensch sein eigenes Pono zu finden. Jeder Mensch hat die je eigenen Erfahrungen zu machen, Erkenntnisse auszuwerten und eigene Ideen und Orientierungen zu entwickeln. Die Wirklichkeit will neu gestaltet werden, von jedem Einzelnen!

Pono kann im mentalen, körperlichen und im seelischen Bereich individuell kreiert werden. Ich unterstütze Sie in Ihren Erkenntnisprozessen und Ihrer Selbstfindung.

FOLGENDES IST MÖGLICH:

1.) Wir können rein mental miteinander arbeiten, d.h. Mindwork betreiben und in einer  Philosophischen Gesprächsberatung gemeinsam Ihre Fragen klären, und erforschen, welche Antworten sich für Sie stimmig anfühlen. Auf diese Weise können Sie in Ihren Gedanken und Ihren Weltbildern Klarheit und Ruhe finden. Wenn sich das Denken beruhigt, entspannt und stabilisiert sich auch das Nervensystem und der Körper.

2.) In einem Mind and Bodywork-Coaching verbinden wir Ihre Gedankenwelt mit Ihrem Körper. In dieses Setting integrieren wir auch Informationen, die in Ihrem Nervensystem gespeichert sich und sich in Form von Gefühlen und Empfindungen äußern. Unser Körper trägt Antworten und Weisheiten von großem Wert in sich, die es wert sind, philosophisch ausgewertet und mit dem Denken in’s Gespräch gebracht zu werden.

Dieses Coaching kann entweder als Kombination von Beratung und Lomi Lomi/ Hawaiianischer Körperarbeit gebucht werden, oder ich stelle individuell für Sie und Ihre Situation nach unserem philosophischen Gespräch ein körpertherapeutisches Programm zusammen, das Sie alleine in Ihrem Alltag praktizieren können. Auf diese Weise lernen Sie, eigenständig an Ihrer Stabilisierung und Balance zu arbeiten und tiefer zu erforschen, was für Sie persönlich Pono ist. Ich greife u.a. auf Körpertechniken aus der hawaiianischen Spiritualität zurück, auf Qigong-Übungen und auf Praktiken zurück, die ich selbst entwickelt habe.

3.) Wir betreiben Body, Mind and Soulwork und beziehen auch das tiefere Wissen Ihres Herzens und Ihrer Seele mit in das Coaching ein. Wenn wir auch lauschen und erkennen, was unsere Seele für Antworten und Ratschläge für uns breit hält, erweitern wir unsere Existenz um die spirituelle Dimension  und kreieren in unserem Leben einen noch fundamentalere Stabilität. Um mit dem Seelenwissen in Kontakt kommen zu können, zeige ich Ihnen, wie Sie Ihr Herz als Erkenntnisorgan nutzen und dessen ganz eigene Intelligenz Weisheit erfahren können.

Wir stimmen unser Coaching individuell auf Sie und Ihre Fragen ab, und wir betreten gemeinsam nur die Bereiche und Räume, die sich für Sie persönlich richtig anfühlen und wichtig sind.